Nachhaltige Hochzeitsinspiration
The Eco Wedding

#secondhand #upcycling #leihen #diy #nachhaltig #stuttgart

Nachhaltig heiraten

Ein umfassendes Konzept für moderne Brautpaare, die nachhaltig heiraten wollen, ohne Abstriche machen zu müssen. Die Verantwortung übernehmen, sich auf das Wesentliche konzentrieren und bewusst ihre Liebe zelebrieren. Ein Konzept das allen Vorurteilen strotzt.  

Konzipiert und organisiert von mir (Pia, The Eco Wedding), gemeinsam mit vielen großartigen, nachhaltig positionierten Hochzeitsanbietern geplant und in Stuttgart umgesetzt. Fotografisch dokumentiert von Marcel Widmann.

Die Dienstleister dieses Gemeinschaftsprojektes konzentrierten sich zum Großteil um Stuttgart, um bereits hier den regionalen Bezug und unnötige Transportemissionen zu vermeiden.

Das Shooting fand in der Eselsmühle in Leinfelden-Echterdingen, unweit von Stuttgart, statt. Die Mühle legt bei ihren Veranstaltungsräumlichkeiten, der Gartenwirtschaft, dem Hofladen und der Demeter-Bäckerei sehr großen Wert auf Nachhaltigkeit. So beziehen sie ihre Produkte, wo nur möglich von regionalen und nachhaltigen Partnern. Mit dem zur Atmosphäre der Location passendem Mobiliar, Dekoration und Blumen (vom Gelände oder von regionalen Gärtnereien), sowie einer hauseigenen Gastronomie, versteht sich die Eselsmühle als Full Service Partner. Dadurch sparen sich die Brautpaare nicht nur Planungsaufwand, sondern auch Transportemissionen externer Lieferanten. Obwohl die Location idyllisch im Grünen und sogar in Alleinlage liegt, ist sie mit den Öffentlichen bis in die Nacht sehr gut erreichbar und liegt nur 10 Minuten mit dem Taxi vom Stuttgarter Flughafen entfernt. 

Die passende Dekoration, Traubogen, Mobiliar und Blumendekoration stammte in unserem Fall allerdings von Decor+More, einem Dekorationsverleih, der ebenfalls in Stuttgart ansässig ist. Zum Einsatz kamen gebraucht gekauftes und upgecyceltes Mobiliar, hochwertige, teilweise ebenfalls second hand erworbene Dekoration und regionale Blumen. Die eingesetzten Kerzen stammen von Herbarium, die vegane, tierversuchs- und minaralölfreie Stil- und Stumpenkerzen aus regionalem Rapswachs in kleinen Mengen herstellen. Das wunderschöne Tongeschirr ist von Töpfertempel, die in bewusster Handarbeit in ihrem Stuttgarter Atelier sehr hochwertiges, langlebiges und damit nachhaltiges Geschirr anfertigen. Das Geschirr kann im Anschluss wunderbar als Gastgeschenk oder als Erinnerung für das Brautpaar fungieren. 

Alternativ oder ergänzend können auch die mit den Gästenamen gravierten Glasstrohhalme von Halm als Gastgeschenk dienen. Diese werden komplett in Deutschland und in enger Zusammenarbeit mit Lebenshilfswerken hergestellt. Sind sehr hochwertig, langlebig, spülmaschinenfest und können zu 100% recycelt werden. Außerdem unterstützt Halm mit jedem Verkauf eine ehrenamtliche Organisation, deren Mission die Reduzierung von Plastikmüll ist.

Die gesamte Papeterie stammt von Nadine von Konfettirausch, die wie auch bei unserem Shooting, kreative und zugleich super einfache DIY-Papeterieanleitungen ausarbeitet und anbietet. Bei ihren Anleitungen legt sie großen Wert auf Umsetzbarkeit mit haushaltsüblichen Druckern und allgemein verfügbaren Materialien. So können Brautpaare selbst kreativ werden und gleichzeitig Transportemissionen durch einen externen Druck vermeiden. Außerdem umgeht man so Überproduktionen, weil man gezielt die benötige Auflage drucken kann. In herkömmlichen Druckereien werden große Papierbögen verwendet, wodurch automatisch größere Mengen gleichzeitig gedruckt werden und man nur selten genau auf die benötige Menge kommt. Zudem sollte man bei einem externen Druck für alle Fälle (z.B. durch Transportschäden oder durch Verschreiben) Ersatzexemplare mitbestellen, die wiederum oft nicht komplett gebraucht werden. Der Vorteil des DIY-Drucks ist, dass man nur bei Bedarf zusätzliche Exemplare produzieren kann. Für unser Shooting hat Nadine mit 100%igem Recyclingpapier gearbeitet, das man selbst zu Hause mit einem Schwarz-Weiß-Drucker bedrucken kann. Mit dem minimalistischen Design spart sie bewusst Tinte ein, schafft durch eine Prägung dennoch eine sehr hochwertige Haptik. Außerdem hat sie auf jegliche Veredelung, sei es am Papier selbst (z.B. chemische Beschichtung, Vergoldung) oder als Ergänzung (z.B. Siegel, Fäden, Trockenblumen) gekonnt verzichtet und vermeidet dadurch unnötigen Müll. On top kann die Papeterie so komplett ins Altpapier gegeben und zu 100% recycelt werden.

Die Braut war in ein Brautkleid von Glücksrobe gehüllt. Einem Brautladen, den ihr ebenfalls vor den Toren Stuttgarts findet. Die Glücksrobe bietet hauptsächlich second hand Kleider an, aber auch nachhaltige Neuware und moderne Outletkleider, die nicht verkauft wurden und sonst im Müll landen würden. In unserem Fall trug die Braut ein traumhaftes und modernes Outletkleid, das wunderbar zur Braut und dem Gesamtkonzept passte. Die Brautschuhe wurden von Boutique LIEBE. beigesteuert. Sie werden in Deutschland produziert und sind durch die verstellbare Absatzhöhe noch während der Hochzeit, aber auch danach super praktisch. Das Brautstyling übernahm Nicole von CAREHAIR aus Tübingen und ist komplett vegan und tierversuchsfrei. Nicole setzt außerdem auf wiederbefüllbare Liedschatten- und Rougepaletten, sowie vegane Pinsel aus Deutschland.

Das gesamte Bräutigamoutfit inklusive Holzfliege, -gürtel und Schuhe ist nachhaltig zertifiziert, in Deutschland produziert und ebenfalls in der Boutique LIEBE. erhältlich. Dort findet ihr eine große Auswahl ausschließlich nachhaltiger Braut- und Bräutigammode, die in Deutschland produziert wurde.

Der Verlobungs- und Ansteckring, die Trauringe, wie auch die stilvollen Brautohrringe wurden von der Goldschmiede Patricia Heckler in deren Atelier in Bad Camberg mit recycelten Edelmetallen und second hand Diamanten gefertigt. Die Brautkette und Ohrringe aus Bio-Harz, in die Blüten vom Brautstrauß als Erinnerung eingearbeitet wurden, stammen von Mira – atelier idea. Mira bietet neben Schmuck auch diverse Dekogegenstände, wie Schmuckschalen, Glasrahmen oder Untersetzer an, in die individuelle Erinnerungsstücke eingearbeitet werden können. Das Schmucknest, in denen der Schmuck aufbewahrt und die Ringe während der Trauung übergeben wurden, ist von Matilda K. Es besteht aus regionalem, schnell nachwachsendem und 100% biologisch abbaubaren Bio-Filz.

Die freie Trauung wurde von der Stuttgarter Traurednerin und Standesbeamtin Andrijana von Lovestories freie Trauung durchgeführt. Der Einzug der Braut wurde von „Blumen“-Kinder, die anstatt Blütenblätter Konfetti von Saatgutkonfetti verstreuten, begleitet. Dieses Konfetti ist zu 100% kompostierbar und enthält Saatgut, sodass aus ihnen wunderschöne Wildblumen wachsen. Die Outfits der Konfettikinder sind von Melanie von Emmeli Babyclothing. Melanie recycelt gebrauchte und nicht mehr getragene Kleidungsstücke, wie Brautkleider oder Anzüge und fertigt daraus super süße festliche Outfits für Kinder. Die Eheversprechen wurden von heylittlegreen gestaltet und auf deren handgeschöpftes Saatpapier gedruckt. Aus diesem Papier wachsen ebenfalls wunderbare Blumen. Als Trauritual wurden von diesen Eheversprechen kleine Stücke abgeschnitten und eingepflanzt. Sodass aus beider Versprechen sinnbildlich etwas Wunderschönes wachse. So gilt es auch künftig in schwierigen Zeiten ein Stück des Eheversprechens einzusähen, wachsen zu lassen und sich an das gemeinsame Versprechen zu erinnern. 

Die traumhaft schönen Törtchen & Kekse von The Kaek aus Stuttgart sind nicht nur extrem lecker, sondern auch vegan und kommen komplett ohne Zucker und Gluten aus. Sekt und Wein stammen vom Weingut Idler, das ebenfalls im Stuttgarter Umland liegt und nach Bioland-Kriterien und ohne chemische Pflanzenschutzmittel und Herbizide arbeitet.

Falls du Planungstipps zu nachhaltigen Trauringen, Hochzeitspapeterie oder Brautstyling suchst, solltest du unbedingt auf den folgenden Seiten vorbeischauen.

Nachhaltige Hochzeitslocation
Brautstylistin
Brautfrisur
Hochzeitsschmuck
Nachhaltige Location
Braut
Bräutigamaccessoires
Headpiece Hochzeit
Bräutigam
Brautfrisur
Hochzeitsdekoration
Brautstyling
Brautpaar
Hochzeitspapeterie
Saatgutkonfetti
Brauteinzug
Eheversprechen
Traurednerin
Eheringe
Blumenmädchen
Hochzeitsdekoration
Blumenmädchen
Nachhaltiges Hochzeitstörtchen
Bräutigam
Sekt
Nachhaltiger Sekt
Tischdekoration
Nachhaltige Strohhalme
Brautpaar
Brautpaar
Brauttanz
Nachhaltige Hochzeitslocation
Nachhaltiges Brautkleid
Hochzeitslocation
Nachhaltiges Brautstyling
Vegane Pinsel
Bräutigam
Hochzeitslocation
Welcome Schild
Hochzeitslocation
Freie Trauung
Hochzeitslocation
Brautdekoration
Blumenkinder
Blumenjunge
Eheversprechen
Bräutigam
Freie Trauung
Trauringe
Ringtausch
Auszug
Welcome Schild
Brautpaar
Blumen
Hochzeitstorte
Braut
Sitzplan
Hochzeitsdekoration
Hochzeitspapeterie
Tischdekoration
Tischdekoration
Brautschmuck
Hofladen
Bräutigam Getting Ready
Nachhaltiges Brautstyling
Nachhaltiger Anzuganstecker
Second Hand Brautkleid
Freie Trauung
Hochzeitsanzug
Braut
Braut
Hochzeitsdekoration
Nachhaltige Brautschuhe
Bräutigam
Hochzeitsdekoration
Braut
Brautpaar
Bräutigam am Altar
Traurednerin
Trauritual
Trauritual
Blumenjunge
Sweets
Coffee-Table
Brautpaar
Törtchen
Brautpaar
Nachhaltiger Wein
Kekse
Sektbar
Sitzplan
Brautschmuck
Dinnerdekoration
Menükarte
Brautpaar
Brautpaar

*Bitte respektiert, dass die Fotorechte beim Fotografen liegen und eine Nutzung ohne vorherige Genehmigung nicht erlaubt ist. 

Alle Mitwirkende

Konzept

Fotografie

Videografie

Location

Dekoration, Mobiliar & Blumen

Papeterie

Traurednerin

Lovestories freie Trauung
W: www.love-stories.eu
I: @lovestories.freietrauungen

Hochzeitsanzug, Schuhe, Headpiece

Kindermode

Emmeli Babyclothing
I: @emmeli_babyclothing

Brautstyling

Ringe & Ohrringe

Bio-Harz-Schmuck

Mira- atelier idea
W: www.atelier-idea.de
I: @miras.atelier

Schmucknest

Törtchen & Kekse

Geschirr

Saatpapier

Konfetti

Strohhalme

Kerzen

Sekt & Wein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.